Angebot!

Echinocereus scheeri

Bisher bei uns Ursprünglicher Preis war: 25,00€Aktueller Preis ist: 15,00€. inkl. USt.

Enthält 13% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 14 Werktage
ACHTUNG: Automatisch berechnete Versandkosten gelten nur für Pakete bis 10 Kilogramm. Für schwere Pakete, werden höhere Transportkosten berechet, die Ihnen bei der manuellen Bestellannahme mitgeteilt werden. Der Standardversand erfolgt mit der Österreichischen Post. Sollten Sie einen Expressversand wünschen, teilen Sie uns das, bitte, mit. Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

10 vorrätig

Beschreibung

Echinocereus scheeri, auch bekannt als Scheers Igelkaktus, ist eine Art aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Diese Pflanze stammt aus Mexiko und den südwestlichen USA, wo sie in trockenen, felsigen Gebieten wächst.
Merkmale

Größe und Wachstum: Echinocereus scheeri bildet oft Gruppen oder Klumpen von zylindrischen Stämmen, die eine Höhe von 15 bis 30 Zentimetern und einen Durchmesser von etwa 5 bis 7 Zentimetern erreichen können.

Rippen und Areolen: Die Stämme haben zahlreiche, schmale Rippen (meistens 8 bis 14), die durch flache Furchen getrennt sind. Entlang der Rippen befinden sich die Areolen, aus denen die Dornen wachsen.

Dornen: Jede Areole trägt mehrere lange, nadelartige Dornen, die variabel in Farbe sind – von weißlich bis gelblich oder bräunlich. Die Dornen sind meist gerade und können zwischen 1 und 3 Zentimetern lang sein.

Blüten: Der Echinocereus scheeri ist bekannt für seine großen, trichterförmigen Blüten, die in leuchtenden Farben wie Rosa, Magenta oder Violett erscheinen. Die Blüten können einen Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern erreichen und blühen in der Regel im Frühling oder Frühsommer.

Früchte: Nach der Blüte kann der Kaktus essbare, kugelförmige Früchte ausbilden, die meist rot oder grün sind und kleine schwarze Samen enthalten.

Pflege und Kultivierung

Standort: Dieser Kaktus bevorzugt volle Sonne und kann in trockenen, gut durchlässigen sandigen Böden gut gedeihen. Ein Platz im Freien im Sommer oder in einem Gewächshaus ist ideal.

Boden: Ein gut durchlässiges Substrat ist essentiell, um Wurzelfäule zu vermeiden. Eine Mischung aus Kakteenerde, oder Blumenerde mit 80% Anteil an grobem Sand oder Kies ist empfehlenswert.

Wasserbedarf: Echinocereus scheeri benötigt während der Wachstumsperiode (Frühling bis Herbst) regelmäßige Wassergaben. Das Substrat sollte zwischen den Wassergaben fast vollständig austrocknen. Im Winter sollte die Pflanze nur sehr sparsam gegossen werden.

Temperatur: Dieser Kaktus ist relativ kälteverträglich und kann leichte Fröste überstehen. Ideal sind aber Temperaturen zwischen 10 und 30 °C. Bei kühler Überwinterung (5 bis 10 °C) wird der Kaktus besser blühen.

Besonderheiten

Blühfreudigkeit: Echinocereus scheeri ist bekannt für seine Blühfreudigkeit und kann jedes Jahr zahlreiche Blüten hervorbringen, wenn die Bedingungen stimmen.

Robustheit: Diese Art ist sehr robust und anpassungsfähig, was sie ideal für Kakteenliebhaber macht, die eine pflegeleichte Pflanze suchen.

Echinocereus scheeri ist ein attraktiver und pflegeleichter Kaktus, der mit seinen auffälligen Blüten und seiner Robustheit überzeugt. Perfekt im Sommer für Sukkulentengärten, Steingärten oder als Topfpflanze auf sonnigen Balkonen und Terrassen.

 

Teilweise erstellt mittels ChatGPT.