Orchideen

Die Königin der Blumen

Orchidee

Die Orchideengewächse (Orchidaceae) sind weltweit verbreitet und bilden mit rund 27.000 Arten die zweitgrößte Familie der Pflanzenwelt. Orchideen können sehr unterschiedliche Lebensräume besiedeln – von Pflanzen auf tropischen Bäumen bis hin zu alpinen Extremstandorten. Der Großteil der tropischen Orchideen sind jedoch Epiphyten, d. h. sie wachsen auf einer anderen Pflanze.
Orchideen wachsen auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis. Selbst oberhalb des nördlichen Polarkreises oder in Patagonien  gibt es Orchideen. Der Großteil der Arten wächst allerdings in den Tropen und Subtropen, hauptsächlich in Südamerika und Asien. In Europa gibt es etwa 250 Arten.

Pflegetipps

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.